www.rubin-trauringe.de uses cookies on this website to enhance the user experience and provide the best possible service. We also use third party cookies. For details see our privacy policy.

Trauringe

Die schönsten Symbole der Liebe


Weitere Kategorien

Extrem beliebt: Trauringe klassisch interpretiert Kommen unspektakulär daher, machen aber zuverlässig glücklich. Klassische Trauringe sind für alle, die es unaufgeregt lieben.

Bald ist es soweit und Sie schreiten zum Trau-Altar. Auch wenn Sie noch nicht wissen, wie Ihr Hochzeits-Outfit aussehen soll, von der Frisur ganz zu schweigen, keine Panik! Beginnen Sie doch bei den Eheringen! Markante Muster, Metall-Mix und aufwändige Gravuren sind nichts für Sie? Dann gehören Sie zu den Brautleuten, die es lieber einfach und zeitlos mögen. Klassische Eheringe sind der perfekte Trauschmuck für Sie.

Ihre Ringe sollen Ihnen natürlich für sehr lange Zeit gefallen, das ist der Sinn. Da sind extravagante Hingucker-Ringe womöglich die schlechtere Wahl – zumindest, wenn das Ring-Design zu unruhig und ausgefallen ist. Klassische Trauringe mit einer schlichten Optik sind eben nicht nur Zeichen für ewige Liebe, sie verkörpern Treue und Beständigkeit.

Von wegen fade! Klassische Eheringe gibt es in enormer Vielfalt

Konventionell ist nicht gleich langweilig! Charakterisierend ist ja nur das zeitlose Aussehen des Rings. Es gibt ihn natürlich in unterschiedlichen Breiten, Höhen und Profilen. Selbst ein Brillant oder mehrere schaden dem Image des Trauring-Klassikers in keiner Weise. Ganz im Gegenteil: Sie lassen den Trauring der künftigen Braut noch ein bisschen femininer wirken.

Beim Schmuckmetall selbst sind nur wenige Grenzen gesetzt: Finger weg heißt es lediglich bei reinem Kupfer und Messing. Diese unedlen Metalle bilden Grünspan und färben Ihre Finger. Und Eheringe aus Silber nutzen sich schnell und stark ab. Perfekt eignen sich dagegen Legierungen aus Gold, Palladium und Platin. Auf welches Edelmetall Ihre Wahl auch fällt: entscheidend ist ein reduziertes und klares Design ohne „Schnickschnack“.

Es muss nicht immer alles trendy sein!

Gerade bei Trauringen muss man nicht unbedingt den neuesten Trends folgen. Viel wichtiger ist die Symbolik dahinter. Schließlich sollen die Ringe, als Zeichen ewiger Liebe, länger als zwei, drei Jahre gefallen. Deshalb interessiert gar nicht wirklich, welche Ringer derzeit angesagt sind, viele Brautpaare hegen den Wunsch nach Schlichtheit. Und diesem kommen klassische Trauringe in jedem Falle nach.